Bitcoin

BTCUSD-Update: Technische Daten deuten darauf hin, dass die BTC bald auf $8,8k absinken könnte

Der Kopf und die Schultern sind ein bärisches Muster. Seine Bildung in einem Ein-Stunden-Zeitrahmen deutet auf die Möglichkeit hin, dass der BTCUSD auf $9.375,25 und dann auf $8.814,86 fallen könnte.

Der BTCUSD erlebte am 11. Mai seine dritte Halbierung. Nach der vorherigen Halbierung im Juli 2016 schnellte Bitcoin Revolution in die Höhe. Dies machte diese Halbierung zu etwas ganz Besonderem. Die Anleger warteten gespannt darauf, den von BTC geführten Stier zu beobachten.

Bei Bitcoin Era über die Liquidation erfahrenBTCUSD überschritt am 1. Juni 10.300 Dollar. Die Bitcoin-Enthusiasten platzten vor Freude und begannen zu spüren, dass ihre Investitionen endlich zu wachsen begannen. BTCUSD fiel jedoch am 2. Juni verheerend.

BTC/USD: Eine Synopse der jüngsten Höhen und Tiefen

Der jüngste Fall von Bitcoin geschah, bevor die Investoren verstehen konnten, was vor sich ging. Aber BTC ist bekannt dafür, solche Überraschungsbomben abzuwerfen. Die Wale spielen eine aktive Rolle bei den Marktmanipulationen, die diese Abstürze verursachen.

BTC/USD kämpft derzeit um den Bereich von 9.665 $. Zuvor kämpfte er unterhalb des Unterstützungsniveaus bei $9.621. Jetzt, da es ihm gelungen ist, über das Unterstützungsniveau hinauszukommen, könnte BTCUSD in dieser Region bleiben.

Technische Analyse des Kopf- und Schultermusters bei BTC/USD

Das Stunden-Chart für BTCUSD zeigt die Bildung des Head and Shoulders-Musters, das ein bärisches Muster ist. Zwei niedrigere Peaks auf jeder Seite umgeben den Kopf oder den höchsten Peak. Diese beiden kleineren Peaks oder Schultern sind im Chart als S1 und S2 gekennzeichnet.

Der BTCUSD könnte auf $9375,25 fallen, was das erste Zielniveau darstellt. Der zweite Zielbereich liegt mit 8814,86 $ wesentlich niedriger.

Der RSI oder Relative Strength Index ist derzeit neutral. BTCUSD befindet sich derzeit auf dem gleichen Niveau wie der Exponentiell Gleitende 20-Perioden-Durchschnitt.

Basierend auf den technischen Indikatoren steuert BTC wahrscheinlich auf eine Abwärtsbewegung zu. Wenn es jedoch um BTC geht, könnten sich die Dinge innerhalb eines Wimpernschlags dramatisch ändern. Die Bestätigung wird kommen, wenn sich BTCUSD von hier aus nach unten bewegt.

Für dich vielleicht ebenfalls interessant...